Helme

Wir bei Rudy Project sind bestrebt, Produkte zu entwickeln, die ein Höchstmaß an Sicherheit bieten und die Anforderungen internationaler Normen wie der CE- oder CPSC-Normen übertreffen. Heute wollen wir noch weiter gehen, indem wir ein neues experimentelles Testprotokoll übertreffen, das auf realen Unfalldaten und wissenschaftlichen Quellen basiert. Der Rudy Project WG11 Rotationsaufpralltest ist ein Protokoll, das von Rudy Project in Zusammenarbeit mit akkreditierten und benannten Stellen eingeführt wurde, um die Leistung der Helme gegen Rotationsaufprall zu testen und zu messen. Das Kriterium "bestanden/nicht bestanden" der Rudy Project WG11 basiert auf dem BRIC-Wert (Brain Injury Criterion), einem Algorithmus, der den Grad der Hirnverletzung definiert. Dieser Wert muss weniger als 0,68 betragen. Mehrere Studien haben gezeigt, dass die BRIC-Werte für Gehirnerschütterungen beim Menschen zwischen 0,60, wenn sie direkt von Tierdaten abgeleitet werden, und 0,68, wenn sie direkt von College-Football-Spielern stammen, variieren.

ehfarer sie mehr

Helm-Zertifizierungen

TOTAL SAFETY

Stürze können sich als sehr kostspielig erweisen und dauerhafte oder sogar tödliche Folgen haben. Ausgangspunkt für die Entwicklung der Helme von Rudy Project ist die Verwendung von ausschließlich hochmodernen Materialien, die Stöße absorbieren und die mechanische Energie ableiten können, ohne auf Kopf und Körper übertragen zu werden. Unsere Fahrradhelme entsprechen je nach Ausführung und Bestimmungsmarkt den Bestimmungen des Moduls B der Verordnung (EU) 2016/425 „Persönliche Schutzausrüstung“ und der nationalen Norm zur Umsetzung der harmonisierten Norm(en) EN 1078:2012 +A1:2012 „Helme für Radfahrer und für Benutzer von Skateboards und Rollschuhen“ für PSA der Klasse II oder mit amerikanischem Sicherheitsstandard „CPSC § 12.03 US Consumer Product Safety Commission Safety Standard for Bicycle Helmets for Persons Age 5 and Old. ”

Windkanal-Tests

Mit 50 Jahren Erfahrung in der Formel 1 hat Swissside die Fahrradbranche mit unübertroffenen Aerodynamik- und Ingenieurskenntnissen revolutioniert. Swissside führte die eingeschlossene Windkanal-Studie durch, um die Leistungsfähigkeit der gesamten Rudy Project-Helmkollektion zu belegen

Report

Intgrierter Airframe

Die Frontpolsterung der Innenseite minimiert den Schweißprozess im Inneren des Helms, wodurch die Luftzirkulation verbessert wird und unangenehme Gerüche vermieden werden und die beste Leistung erzielt wird.

EPS IN-MOLD Konstruktion

Die In-Mould-Technologie ermöglicht es, die äußere Polycarbonat-Außenschale direkt während der Einspritzphase des stoßabsorbierenden Schaumstoffs mit expandierbarem Polystyrol (EPS) zu gießen. Das Ergebnis ist eine viel steifere Struktur, die klopffest und extrem leicht ist und ein besseres Belüftungssystem ermöglicht. Die kombinierte Wirkung der EPS-Struktur, der Polycarbonat-Kappe und des Exoskeletts erzeugt einen Widerstand gegen die mechanische Einwirkung, die durch einen Aufprall ausgeübt wird, und verteilt die Energie, um zu verhindern, dass sie auf den Kopf der Person, die den Helm trägt, übertragen wird.

HEXOCRUSH TECHNOLOGY

HEXOCRUSH TECHNOLOGY

Ursprünglich von der Conehead-Technologie inspiriert und extrem leicht entwickelt, ist diese völlig neue Struktur eine der fortschrittlichsten Rudy Project-Lösungen. Und sie wurde entwickelt, um Ihre Sicherheit zu maximieren, indem ein bisher unerreichtes Sicherheitsniveau gewährleistet wird. Der Liner ist mit zwei verschiedenen Schaumdichten geformt und die sechseckige Struktur bietet eine verbesserte Stoßdämpfung durch die Ableitung von Stoßkräften seitlich und radial. Somit reduziert der Hexocrush den G-Druck auf den Kopf im Fall von Stürzen oder Stößen.

Gut sichtbare Farben

Die Sicherheit der Fahrer ist eines der Hauptziele von Rudy Project. Helme, Sportbrillen und unsere Bikewear-Kollektion bieten höchsten Leistungsstandard und Sicherheit. Alle unsere Linien werden mit feinsten Materialien hergestellt, während helle und fluoreszierende Farben für perfekte Sichtbarkeit auf der Straße sorgen, was die Sicherheit des Fahrers erhöht und die Aufmerksamkeit der Fahrer auf sich zieht

RSR 10 RETENTION SYSTEM

Das leichte und dennoch widerstandsfähige verstellbare Verstellsystem RSR 10 bietet eine perfekte persönliche Passform. Dank seiner umlaufenden Struktur und mehrerer mikrometrischer vertikaler und horizontaler Positionen für die Größenanpassung.

Intergiertes Schutzgitter

Integration Protection Grid

Unsere Helme verfügen über ein internes und externes Schutzgitter, das in die EPS-Struktur eingearbeitet ist. Das Schutzgitter wurde entwickelt, um den Strukturwiderstand bei Aufprallen des Helmes zu verstärken.

Strap Quick Change
Strap Quick Change

Strap Quick Change

Das Strap Quick Change Lock System ist eine unserer innovativsten und benutzerfreundlichsten Helmlösungen. Diese Funktion ermöglicht ein einfaches und benutzerfreundliches Entfernen der Gurte und ist für die Modelle Central und Protera verfügbar. Mit einem einfachen Klick können Sie Ihre Gurte jetzt nach Ihrer täglichen Fahrt reinigen, sie bei Verschleiß wechseln oder einfach mit optionalen Farben austauschen, um ein einzigartiges Custom-Design zu erhalten.

Universal Dorsal Ridge
Universal Dorsal Ridge

Universal Dorsal Ridge

Inspiriert von Haien, hilft der Dorsal Rigde die Seitwärtskraft in eine Vorwärtskraft umzuwandeln, wie es bei einem langen Schwanz der Fall war. Er gibt nur dann mehr Fläche, wenn es notwendig ist, wie bei Seitenwind, während er für eine geringere Frontalflächenwirkung gering bleibt.

VORTEX KILLER SYSTEM

Das Vortex Killer System wurde entwickelt, um die Luftströmung auf der Rückseite des Helms zu begradigen. Die wissenschaftliche Kombination der Helmgeometrie und der seitlichen Lüftungsöffnungen hilft bei der Bewältigung dieser Wirbel-Niederdruckpunkte, die einen Widerstand und eine Instabilität erzeugen. Die Luft wird durch ein proprietäres Kanalsystem über die Nacken- und Schulterbereiche mit einer anderen Rate oder einem anderen Volumen als die entgegenkommende freie Luft geleitet.

FLIP UP

FLIP UP

Das Flip-Up-System bietet vollen Rundum-Schutz, verbesserte Strömungsdynamik und atmosphärisches Management, um die Augen zu schonen. Das praktische magnetische Klappsystem erleichtert das Aufsetzen des Helms, während Nebel und maximierte Kühlung minimiert werden während langer Fahrten